TC-Arnoldshöhe

Die sportliche Heimat des Tennis-Club Arnoldshöhe liegt im Süden von Köln, an der Heidekaul, nahe des Kölner Verteilerkreises an der südlichen Bonner Straße.

Die gemütliche Club-Anlage bietet den Tennisfreunden des TCA sechs Sandplätze unsere Geschäftsstelle, sowie ab 01.04.2022 unsere neue Clubgastronomie mit dem italienischen Restaurant Civico 1.

aktuelle Platzbelegung

Platzbelegungsordnung

  1. Es dürfen nur Mitglieder mit einem gültigen Mitgliedsausweis einen Platz belegen.
  2. Der Platzbelegungsplan im Schaukasten ist vorrangig zu beachten.
  3. Eine Vor-Reservierung gilt nur, wenn mindestens 1 Mitglied auf dem Vereinsgelände anwesend ist.
  4. Es spielen nur Mitglieder, die Ihren Ausweis am Zeitboard aufgehängt haben.
  5. Wenn 5 Minuten vor Startzeit nicht mind. 2 Mitglieder anwesend sind, ist der Platz an andere wartende Mitglieder freizugeben.
  6. Es werden 60 Minuten (Doppel 90 Min.) reserviert. Wenn nach den 60 Minuten (Doppel 90 Min.) ein Platz frei sein sollte, kann dieser erneut reserviert werden.
  7. Einzel hängen ihre beiden Karten untereinander in Reihe 1 (insgesamt 60 Minuten).
  8. Doppel hängen drei Karten in Reihe 1 untereinander und eine Karte in Reihe 2 (insgesamt 90 Minuten).
  9. Nicht das Spiel endet zur vollen halben oder ganzen Stunde, sondern der Platz ist dann zu verlassen. Dies beinhaltet, dass der Platz vorher abgezogen, der Teppich an Haken gehängt und der Platz bei Trockenheit gewässert wurde.

Gastspielerregelung

1. Gastspieler dürfen nur zusammen mit einem Mitglied spielen.
2. Für den Gastspieler wird die Gastkarte gesteckt.
3. Das Spiel mit einem Gastspieler muss vom Mitglied per Email an info@tc- arnoldshoehe.de vorangemeldet werden. Dabei muss der Tag und die Uhrzeit des Spiels mit dem Gastspieler sowie der Name des Gastspielers angegeben werden. Das Mitglied überweist den Gastspielerbeitrag auf unser Vereinskonto.

Die Gastspielergebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:
TC Arnoldshöhe e.V.
IBAN: DE 20 3705 0198 0007 8326 11

Wenn das nicht funktioniert, wird der Beitrag von dem Konto des Mitglieds eingezogen (SEPA-Einzugsermächtigung liegt uns ja vor). Der Gastspielerbeitrag beträgt 15 EUR pro Stunde. Spielt ein Mitglied mit seinem Kind, beträgt der Gastspielerbeitrag 10 EUR pro Stunde.
4. Wird ein Mitglied bei einem unvorangemeldeten Spiel mit einem Gastspieler „erwischt“, hat das Mitglied einen erhöhten Gastspielbeitrag in Höhe von 50 EUR an den Verein zu zahlen.
5. Es kann zu den folgenden Zeiten mit einem Gast gespielt werden: Mo-Fr: 8-17 Uhr. Sa und So, wenn keine Medenspiele oder sonstige Veranstaltungen stattfinden.

Pyramidenspiele

Pyramidenspiele können zu den folgenden Zeiten durchgeführt werden: Mo-Fr: 8-17 Uhr. Sa und So, wenn keine Medenspiele oder sonstige Veranstaltungen stattfinden.